Mietbedingung

Unsere Mietbedingungen - Was Du beachten mußt,
wenn Du unser Nordpool-System mietest:

Wir möchten, daß unser Pool-System vielen Pool-Liebhabern lange Zeit Spaß bereiten. Deshalb sollte
es für Dich als Mieter und Deine „Mit-Poolenden“ selbstverständlich sein, unsere Regeln einzuhalten:

Wenn Du die Sauna selbst abholst:

- Kompletter Aufbau: Alle Anbauteile des Pools und des Trailers (Wasser-Zuleitung, Stromkabel, Treppe, Trailer-Stützen, Schornstein) müssen von Dir eingefahren/gesichert werden.

- Gewichtsangaben/Transportgeschwindigkeit: Das Gesamtgewicht (inkl. Trailer) beträgt 950 kg. Du darfst deshalb das Pool-System nur mit einer max. Geschwindigkeit von 80 km/h transportieren.

- Fahrpraxis mit Anhänger: Du hast ausreichende Kenntnis und Erlaubnis im Umgang mit Anhängern.

- Rechtsmäßiges Parken des Pool-Systems: Du stellst den Trailer nur auf zulässigen Stellflächen ab (ggf. nach Einholung einer Genehmigung) – Sollten wir dennoch ein Bußgeld für eine falsch
von Dir geparkten Pool-System erhalten, mußt Du auch die entstehenden Kosten dafür tragen

- Brandschutz: Das Pool-System darfst Du nicht in brandgefährdeten Gebieten/Orten aufstellen! (z.B. direkt unter Bäumen, neben Reetdachhäusern, Gastanks-/anlagen). Einen Abstand von mind. 20 m mußt Du unbedingt einhalten.

- Wegrollschutz/Sicherheit: Die Handbremse und Unterlegkeile mußt Du während der gesamten
Nutzung gezogen bzw. zwischen den Rädern positioniert halten, das Podest mit Treppe/Tritt korrekt
montieren.

Was Du beachten mußt wenn Du das Pool-System nutzt:

- Gesundheitliche Eignung: Die Nutzung des Pools erfolgt auf Deine eigene Gefahr bzw. auf eigene
Gefahr der weiteren Nutzer. Bei Risiken oder Bedenken sollte zuvor der Arzt befragt werden

- Rauch-, Essens- und Trinkverbot: In dem Pool-System darfst Du/dürft Ihr weder rauchen, trinken, noch essen! Generell raten wir Dir/Euch von dem Genuß von Alkohol beim Poolen ab.

- Vorsicht im Umgang mit Flüssigkeiten: Es dürfen keine Flüssigkeiten (z.B. Schaumbad)
in das Wasser . Duftöle können benutzt werden, mit wenig antesten.

- Höchsttemperatur: Die Temperatur des Wassers darf 45 Grad nicht überschreiten. Im Falle einer
Überschreitung mußt Du den Ofen ausschalten/löschen.

- Ständige Beaufsichtigung: Das Pool-System mußt Du während des gesamten Betriebs ständig
beaufsichtigen.

- Ordentliche Übergabe des Pool-Systems (falls Endreinigung nicht gebucht wurde): Du hast das Pool-System in einem ordentlichen Zustand erhalten – es sollte für Dich selbstverständlich sein, uns den Pool und den Trailer in demselben Zustand wiederzugeben. Dazu gehören das Entfernen der Asche aus dem Ofen und das ausspülen und auswischen des Pools.



Vielen Dank

Ihr Nordpool-Team